Fundsachen

Flughafen-Fundbüro

Illustration: Fundbüro

Das Fundbüro des Dresdner Flughafens finden Sie an der Flughafen-Information auf der Ankunftsebene des Terminals. Der Zuständigkeitsbereich beschränkt sich auf Fundsachen, die im Terminal gefunden werden.

Bei Gepäckverlust oder verlorenen Gegenständen in Flugzeugen wenden Sie sich bitte an die entsprechende Fluggesellschaft.

Anschrift des Flughafen-Fundbüros:
Flughafen Dresden International
Flughafen-Information
Wilhelmine-Reichard-Ring 1
01109 Dresden

Hinweis für Finder: Der Finderlohn ergibt sich entsprechend der gesetzlichen Regelungen.

Hinweis für Besitzer/Abholer: Haben Sie einen Verlust zu melden, wenden Sie sich bitte persönlich, telefonisch oder per E-Mail an die Flughafen-Information. Verlorene Gegenstände werden sechs Monate lang im dortigen Fundbüro aufbewahrt. Bitte bringen Sie zur Abholung des verlorenen Gegenstandes Ihren Lichtbildausweis mit. Falls Dritte die Fundsache abholen, müssen sie eine Vollmacht des Eigentümers vorlegen.

Aufbewahrungsgebühren (jeweils inkl. Mehrwertsteuer)

  • 5 Euro bei einem Wert bis 50 Euro
  • 15 Euro bei einem Wert bis 250 Euro
  • 25 Euro bei einem Wert über 500 Euro

In Bus und Straßenbahn gefundene Gegenstände werden direkt an das Fundbüro der Landeshauptstadt Dresden übergeben. In S-Bahnen gefundene Gegenstände fallen in den Zuständigkeitsbereich des zentralen Fundbüros der Deutschen Bahn.

Information zu Fundsachen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), § 978 ff




Fundbüro der Landeshauptstadt Dresden

www.dresden.de

Fundbüro der Deutschen Bahn

www.bahn.de

Flughafen-Information

Telefonnummer
0351-8813360; Fax: 0351-8813365
Öffnungszeiten
7-23 Uhr
Lage
Ankunftsebene im Terminal

Anzeige