Gepäck

Tipps für eine gute Reise

Illustration: Andrang am Gepäckband

Gepäckausgabe im Flughafen Dresden Terminal

Bitte informieren Sie sich vor dem Reiseantritt bei der jeweiligen Fluggesellschaft, wieviel Freigepäck inbegriffen ist, welche Kosten für Übergepäck anfallen und welche Abmessungen das Handgepäck haben darf. Am Check-in im Flughafen Dresden Terminal können Sie an Gepäckrahmen testen, ob Ihr Handgepäck die richtigen Abmessungen aufweist.

Sicherheitsbestimmungen für Handgepäck und aufgegebenes Gepäck

Ausführliche Informationen zu verbotenen Gegenständen auf Flugreisen sowie Hinweise zur Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck erhalten Sie in Ihrem Reisebüro, bei Ihrer Fluggesellschaft und auf folgenden Internetseiten:

Sicherheitsbestimmungen für Handgepäck [PDF-Datei; 330 KB] 
Reiseinformationen der Bundespolizei 
Website des Bundesministerium des Innern
Liste der verbotenen Gegenstände, Anlage 4-C Fluggäste und Handgepäck [PDF; 33 KB]
Liste der verbotenen Gegenstände, Anlage 5-B aufgegebenes Gepäck [PDF; 41 KB]

Der Sperrgepäckschalter befindet sich auf der Abflugebene des Terminals links neben den Sicherheitskontrollen.

Gepäckrückgabe: In der Ankunftshalle verweisen die Monitore über den Gepäckbändern, auf denen Flugnummer und Herkunftsflughafen angegeben sind, auf das Gepäckband, an dem Sie Ihr Gepäck in Empfang nehmen können.

Lost & Found: Sollten Sie Gepäck vermissen oder Beschädigungen daran feststellen, wenden Sie sich bitte an die Gepäckermittlung auf der Ankunftsebene des Terminals. Ansprechpartner für alle Kunden ist die ASD Airport Services Dresden GmbH (Tel. 0351/881-4050).

ASD Airport Services Dresden GmbH

Das Fundbüro bewahrt Gegenstände auf, die im Terminal gefunden werden.

Fundsachen

Illustration: Rahmen zur Abmessung von Handgepäck am Check-in-Schalter

Rahmen zur Abmessung von Handgepäck am Check-in-Schalter

 

Gepäckwagen, Gepäckaufbewahrung

Gepäckwagen stehen am Flughafenbahnhof, vor und im Terminal, auf allen Parkplätzen sowie im Parkhaus bereit. Bitte halten Sie Ein- und Zwei-Euro-Münzen als Pfand bereit.

Auf der Parkhausebene 00, in der Nähe des Eingangsbereiches, befindet sich eine Schließfachanlage. Gegen eine Mietgebühr können die Schließfächer für maximal 24 Stunden genutzt werden.

  • 12 Fächer à 85 x 35 x 62 cm (3 Euro)
  • 2 Fächer à 85 x 35 x 45 cm (2 Euro) 
  • 1 Fach à 85 x 35 x 95 cm (4 Euro)

Einige Tipps zur Handhabung:

  • Nachdem Sie Ihr Gepäck in der Schließfachanlage deponiert und die Mietgebühr entrichtet haben, erhalten Sie ein Papierticket mit einem Barcode.
  • Durch Einführen dieses Tickets in den dafür vorgesehenen Schlitz öffnet sich ihr Schließfach automatisch und Sie können ihr Gepäck wieder entnehmen.
  • Bei einer Überziehung der Mietdauer bis zu 72 Stunden werden nochmals sechs Euro berechnet. Sobald die Aufbewahrungszeit mehr als 72 Stunden beträgt, wird das Gepäckfach notgeöffnet. Dafür wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben.
  • Bei Ticketverlust kostet die Notöffnung 30 Euro.
Illustration: Gepäckschließfachanlage im Parkhaus

Gepäckschließfächer im Parkhaus


Anzeige