Spende Dein Pfand!

Bitte unterstützen auch Sie die Jugendwerkstätten "Umkehrschwung"!

Die Flughafen Dresden GmbH ist Teil der Initiative "Spende Dein Pfand“. Pfandflaschen werden vor der Bordkartenkontrolle in einem speziellen Behälter gesammelt. Die Pfandspenden unterstützen die am Dresdner Flughafen ansässigen "Jugendwerkstätten Umkehrschwung“. Die Idee wurde von der Studenteninitiative "enactus" entwickelt.

Die Jugendwerkstätten sortieren die Flaschen nach Einweg und Mehrweg und verpacken sie anschließend in spezielle Säcke. Der Dresdner Flughafen stellt dafür einen Raum zur Verfügung. Abholung, Pfandabrechnung und Verwertung sowie das Recycling der Pfandflaschen und Dosen übernimmt der Grüne Punkt. Die kompletten Pfandgelder und Recycling-Erlöse kommen vollständig den Jugendwerkstätten Umkehrschwung zugute. Junge Erwachsene, darunter auch Flüchtlinge, werden hier aktiv gefördert.

Jugendwerkstätten Umkehrschwung

Der Grüne Punkt

Spende Dein Pfand - Info-Flyer [PDF-Datei; 472 KB]

Illustration: Jugendwerkstätten Umkehrschwung am Flughafen Dresden

Blick in die Jugendwerkstätten Umkehrschwung am Flughafen Dresden

Illustration: Leergut kann ich diese Tonne eingeworfen werden.

Leerguttonne im Flughafen Dresden Terminal